Objekt - Koralle - Secret Films

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anlagen & Objekte > Bunker & Militärische Anlagen
Objekt - Koralle
Das Objekt "Koralle" war der Deckname einer Militärischen Anlage sie sich nördlich von Bernau bei Berlin befand. In der Zeit von 1943 bis 1945 diente die Anlage als Marine-Führungsstelle von Admiral Dönitz. Zuerst hatte er seinen Befehlsstand in der Nähe von Wilhelmshafen und später in Frankreich. Um das Führungszentrum des Oberkommandos der Kriegsmarine (OKM) näher an die Reichshauptstadt zu verlegen, entschied man sich für Lobetal. Der Bau begann um 1939 unter der Leitung des Marine-Standortbauamtes. Am 30.01.1943 bezog der Stab der Befehlshaber der U-Boote (BdU) das neue Objekt. Nach kurzer Zeit zog die BdU-Hauptfunkstelle auch in das Objekt. Zu dieser Zeit hatte der Admiral Dönitz noch seine Befehlsstelle in Berlin-Charlottenburg, wohin alle eingehenden und ausgehenden Funksprüche über Drahtverbindungen gemeldet wurden. Später bezog er auch das Objekt "Koralle".

In den 50-er Jahre wurde der Nachrichtenbunker von der damaligen GSSD als Munitionsbunker verwendet. Vermutlich Mitte der 60-er Jahre wurde der Nachrichtenbunker als Kommandonachrichtenzentrale der 20. russischen Gardearmee genutzt. Das Munitionsdepot wurde auf die gegenüberliegende Straßenseite verlegt. Im Mai 1992 übergab die GSSD das Areal des Nachrichtenbunkers dem Bundesvermögensamt, vorher wurden die Installationen gründlich unbrauchbar gemacht.


Jetzt möchte ich auch in die Anlage - Aber wie ?
Die Bunkeranlage ist verschlossen, um unter anderem Gefahren für Besucher auszuschließen und dem Wandalismus vorzubeugen. Über das "Team Delta" kommt ihr Legal in das Objekt und das sogar noch mit einer sehr guten Führung. Dabei wurde uns die gesamte Anlage gezeigt und die Geschichte, Technik, den Aktuellen Zustand sowie den Verfall der Anlage sehr gut gezeigt und erklärt. Anschließend konnten wir die Anlage ungestört selbst erkunden und Fotografieren. Ihr könnt Kontakt mit Team Delta über www.
team-delta.de aufnehmen und dort auch weitere Informationen nachlesen.
Objekt - Koralle - Bunker & Militärische Anlage, in Brandenburg



Letzte Änderung:12.09.2015


Regestierungsnummer:2148 Bilder0 Filme0 Videos
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü